KI-46 Dinah

75,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Die KI-46 war ein von den Japanern im 2. Weltkrieg gebauter Aufklärer und schwerer Jäger.

 

Für den Aircombat baute ich dieses Modell zeitgleich mit der Arado 240. Die Dinah war mit ihrer eleganten Linienführung und der super einfachen Bauweise mein Favorit. Der direkte Vergleich zeigt, dass die Arado bei gleichem Setup minimal schneller ist.

Die Dinah ist eher die robuste Version eines 2-motorigen Jägers, der super schnell gebaut ist und hervorragende Flugeigenschaften besitzt, wie auch ein Erster Platz beim Wettbewerb in Melle 2015 beweist.

 

Spezifikationen:

- Spannweite: 1280 mm

- Länge: 855 mm

- Abfluggewicht: ab 1400 g

 

empfohlenes Mindestsetup:

- Motoren: ab 2836-1200KV

- Akku: Lipo ab 3s 3000mAh

- Servos: 3x 12g Metallgetriebe Servo

- Fernsteuerung: Ab 4-Kanäle

 

Empfehlung: Für fortgeschrittene Piloten geeignet. Kein Einsteigermodell, dennoch eigenstabil und unkritisch zu fliegen.

Ein Wettbewerbsetup bedarf einiges an Erfahrung, da das Modell deutlich über 100km/h schnell werden kann!

 

Schauen Sie auch bezüglich Antriebsempfehlungen in mein Wiki!

 

Lieferumpfang:

- alle Styroporteile

- alle Frästeile für den Bau.

- Zubehörsatz aus GFK

 

Beplankungsholz für die Tragfläche ist separat erhältlich.

 

 

INFO: Es ist aktuell eine neue Aufmachung dieser Maschine in Arbeit. Hier werden die Rumpf- und Gondelteile komplett aus Styrodur 2800 gefräst und haben eine extreme Festigkeit bei minimalem Gewicht. Eine falsche EWD ist damit nur noch mutwillig möglich. Der Prototyp zeigte bisher hervorragende Leistungen! Erhältlich voraussichtlich ab September 2017!